Slide 1

Seit über 90 Jahren Sterbegeldversicherung und Trauerfallvorsorge

Das Unternehmen Monuta - Sterbegeldversicherung und Trauerfall-Vorsorge seit 1923

Die Monuta Uitvaartzorg en -verzekeringen N.V. ist seit 1923 Spezialist für die Sterbegeldversicherung und Trauerfall-Vorsorge und Marktführer in den Niederlanden. Seit 2007 ist Monuta auch in Deutschland vertreten. Hier arbeitet sie mit professionellen Dienstleistungsunternehmen, wie der Deutschen Bestattungsfürsorge (DBF), zusammen, mit der sie verschiedene Leistungspakete entwickelt hat. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Unsere kompromisslose Ausrichtung an den Bedürfnissen unserer Kunden und ihrer Angehörigen macht uns auch hierzulande zur ersten Wahl bei der privaten Trauerfall-Vorsorge. Als erfahrener und professioneller Partner bieten wir alles, was der Umgang mit den Themen Sterben, Tod und Trauer erfordert: Diskretion, Einfühlungsvermögen, Respekt und Umsicht.

Vertrauen Sie auf unsere Zuverlässigkeit!

Zum Antrag

logo  Video Screenshot

 

Erweiterte Invaliditätsabsicherung: Opti5Rente

Die Barmenia-Opti5Rente bietet Ihnen eine Absicherung gegen die finanziellen Folgen von Unfällen, schweren Erkrankungen, Verlust von Grundfähigkeiten, Pflegebedürftigkeit und Krebserkrankungen. Die folgenden fünf Leistungsbausteine bilden das Grundgerüst Ihrer Absicherung.

Unfallinvalidität schon ab einer 50%igen Invalidität nach einem Unfall erhalten Sie die vereinbarte Rente
Schädigung von Organen Rentenleistung bei einer schweren Schädigung eines wichtigen Organs, z. B. Gehirn, zentrales Nervensystem, Lunge, Nieren oder Leber durch Krankheit oder Unfall
Pflegebedürftigkeit Rentenleistung bei Eintritt einer Pflegebedürftigkeit (mindestens Pflegestufe I)
Verlust von Grundfähigkeiten Rentenleistung bei Verlust der Grundfähigkeiten, wie 
z. B. Sehen, Hören, Sprechen, sich orientieren und bei schwerwiegenden Störungen des Bewegungsapparates
Krebserkrankung die zeitlich befristete Rentenzahlung erfolgt bei Eintritt einer Krebserkrankung. Die Rente wird je nach Schweregrad bis zu 60 Monate lang gezahlt
Die Zahlung der vereinbarten Rente erfolgt, sobald einer der 5 Leistungsbausteine greift. Die Rente wird immer in voller Höhe gezahlt, egal welcher der Bausteine zutrifft. Treffen mehrere Leistungsbausteine gleichzeitig zu, wird die Rentenzahlung nur einmal fällig.

Als Grundfähigkeitsversicherung oder auch Grundfähigkeits-Zusatzversicherung wird eine Risikoversicherung bezeichnet, die den Verlust von bestimmten definierten Grundfähigkeiten wie Gehen, Treppen steigen oder Auto fahren durch Auszahlung einer monatlichen Rente auffangen soll. Sie kann als eigenständige Versicherung oder als Zusatzversicherung zu einer bereits bestehenden Versicherung abgeschlossen werden.

zur Terminvereinbarung

 

 

Da Gewerbeversicherungen meistens etwas umfangreicher sind, nutzen Sie bitte das Kontaktformular und ich setze mich umgehend mit Ihnen in Verbindung.

 

zum Kontaktformular

Die Highlights:

  • Leistungen in jeder Pflegestufe individuell wählbar!
  • Beitragsvorteil, wenn Sie nur stationäre Pflege absichern möchten!
  • Optionale Beitragsbefreiung im Pflegefall!
  • Leistungen für Hausnotruf & Demenz (Pflegestufe 0) optional!

Und das beste daran - Pflegezusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen:

Der Münchener Verein bietet diese Pflegeversicherung ohne Gesundheitsprüfung an! Zumindest fast! Sie müssen mit der Online-Antragstellung lediglich eine einfache Gesundheitserklärung abgeben, in welcher Sie erklären, dass kein Leistungsanspruch für die versicherten Leistungen besteht, wenn bei Ihnen in der Vergangenheit schon einmal eine der folgenden Erkrankungen diagnostiziert / behandelt worden ist:

  • ALS (amyotrophe Lateralsklerose)
  • Chorea Huntington Syndrom
  • Demenz
  • Kreutzfeld-Jacob
  • Niereninsuffizienz
  • Arteriosklerose
  • HIV-Infektion
  • Hirntumor
  • insulinpflichtiger Diabetes mellitus
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Leberzirrhose
  • Parkinson
  • Schlaganfall
  • Osteoporose
  • Apallisches Syndrom (Wachkoma)
  • Krebs / Bösartiger Tumor(Diagnose während der letzten 3 Jahre, außer Hautkrebs)

      zum Onlinerechner

Der Gesetzgeber sieht vor, dass Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahrs (im Straßenverkehr auch teilweise bis zum 10. Jahr) nicht selbst haftbar gemacht werden können. Liegt auch keine Aufsichtspflichtverletzung der Eltern vor, hat der Geschädigte keinen Anspruch auf Schadensersatz. Dennoch bleibt meist die „moralische Verpflichtung“ gegenüber den Geschädigten wie z. B. den Nachbarn. Durch den Einschluss dieser Zusatzversicherung kann die „Einrede der Deliktunfähigkeit“ bis zum vollendeten 7. Lebensjahr, bei manchen Versicherern auch bis zum 10. Lebensjahr ausgeschlossen werden.

Die Forderungsausfall-Versicherung oder Ausfalldeckung deckt die eigenen Forderungen des Versicherungsnehmers und der mitversicherten Personen, die man gegen einen Dritten, z. B. wegen fehlender Privat-Haftpflichtversicherung, zahlungsunfähigen Schadenverursacher hat.

Die meisten Haushalte in Deutschland haben ihren Hausrat gut versichert; aus gutem Grund, denn alle paar Minuten wird irgendwo im Land eine Wohnung aufgebrochen, brennt aus oder die Wasserleitung ist undicht....selbst wenn den Bewohnern zum Glück nichts passiert, stehen sie doch dann meistens mittellos da.

Meine Empfehlung lautet daher: Führen Sie eine Inventarliste oder berechnen Sie Ihre Wöhnfläche x 650,-€, damit Sie im Fall der Fälle nicht unterversichert sind.

Sollten Sie zum Jahreswechsel ihre Kfz-Versicherung wechsel wollen, ist es wichtig das die Vorversicherung bis zum 30.11. gekündigt wird. Sollten Sie allerdings nach dem 30.11. eine Beitragserhöhung erhalten, haben Sie immer noch ein Sonderkündigungsrecht.

Berlin

Dass man Vorsorge im Alter kaum noch nachholen kann, erkannte ein Ehepaar aus Norddeutschland auf schmerzliche Weise. Erst nach der Diagnose einer Krebs- und Blutzuckererkrankung realisierten sie, dass sie ihren Lebensabend mit hoher Wahrscheinlichkeit auf der Pflegestation eines Altersheimes oder mit Betreuerin in den eigenen vier Wänden verbringen dürften.

Bislang lehnte das kinderlose Paar jeden Gedanken an eine solche Situation ab: „Wir sind doch fit, wenn es soweit ist, kümmern wir uns darum.“ Nun ist es wegen der Vorerkrankungen zu spät für die Vorsorge. Die Beiträge für eine entsprechende Police wären horrend teuer, wenn überhaupt ein Versicherer einen umfänglichen Schutz anbieten würde.

Die Folge: Das Paar muss selbst vorsorgen und schichtet das in langen Jahren angesparte Vermögen um. Um jedes Risiko zu vermeiden wandert die stolze Summe von einer dreiviertel Million Euro auf ein schwach verzinstes Geldmarktkonto. Im aktuellen Zinsumfeld bedeutet das realen Kapitalverlust. An die Option, dass sie das Geld bei einem seriösen Risikoschutz auch hätten ausgeben können, möchten die Senioren lieber nicht denken.

Nicht jeder kann in seiner Rentenzeit aber sein Zinskonto mit 750.000 Euro fluten. „Vorsorge für den Pflegefall ist nicht nur für Vermögende absolut wichtig“, sagt Heiko Löschen, Geschäftsführer der unabhängigen Vermögensverwaltung Packenius, Mademann und Partner. „Die Kosten sind kaum berechenbar und können schnell im sechsstelligen Eurobereich liegen“. Quelle: handelsblatt.com

Ich biete Ihnen für solche Situationen die ideale Lösung.

Entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen können Sie den Schutz individuell gestalten. Und seit 2013 sogar gefördert vom Staat.

Hier geht es zum Münchener Verein..

Deutsche-Förder-Pflege


Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 100

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 94

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/vhosts/templinfinanz.de/httpdocs/templates/fusion/html/pagination.php on line 100
Seite 1 von 3

Kontakt:

Sven Wodtke - templinfinanz

Storkower Dorfstr. 50
17268 Templin

Tel: 03987 - 43 91 644 Fax: 03987- 43 91 645

Mobil: 0152 - 0472 3957