Slide 1

Auf Schutz verzichten?

Zumindest die Versicherungssumme sollte den eigenen Bedürfnissen angepasst werden!

Unterversicherung

Ist zum Zeitpunkt des Schadenfalls der tatsächliche Versicherungswert (entspricht den Kosten bei einer Neuanschaffung des gesamten Hausrats) höher als die vereinbarte Versicherungssumme der Hausratversicherung, so kann der Versicherer eine etwaige Unterversicherung auch für den Teilschaden geltend machen. Dies bedeutet, dass der Schaden nur in dem Verhältnis entschädigt wird, wie sich die Versicherungssumme zum Versicherungswert verhält. Beispiel: Beträgt der Versicherungswert 100.000 EUR und die vereinbarte Versicherungssumme nur 50.000 EUR, so erhält der Versicherungsnehmer bei einem Schaden von 5.000 EUR nur 2.500 EUR.

Kontakt:

Sven Wodtke - templinfinanz

Storkower Dorfstr. 50
17268 Templin

Tel: 03987 - 43 91 644 Fax: 03987- 43 91 645

Mobil: 0152 - 0472 3957